Intern

KB&B bleibt Leadagentur für Deutsche Bahn Fernverkehr

KB&B bleibt Leadagentur für Deutsche Bahn Fernverkehr
Die Spezialist:innen für Familien- und Kindermarketing aus Hamburg sichern sich erneut den Etat für DB Fernverkehr Kinder- und Familienthemen.

KB&B bleibt Leadagentur für Deutsche Bahn Fernverkehr und betreut den Bereich Kinder- und Familienmarketing für ICE- und IC-Reisende auch weiterhin strategisch, konzeptionell und operativ. Das Hamburger Expert:innen-Team für Kids- und Family-Themen konnte sich im mehrstufigen Pitch gegen namhafte Mitbewerber durchsetzen und den Etat für die kommenden vier Jahre erneut sichern.

Unser Ziel ist es, die Deutsche Bahn in ihrer Etablierung als nachhaltigstes und zukunftsicherstes Reisemittel für Familien maßgeblich zu unterstützen

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Deutschen Bahn und auf die weiterführende Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, die Deutsche Bahn in ihrer Etablierung als nachhaltigstes und zukunftsicherstes Reisemittel für Familien maßgeblich zu unterstützen. Dafür werden beispielsweise die bestehenden Services an Bord weiter geschärft und noch passgenauere, attraktivere Familienangebote entwickelt“, so KB&B-Gründer und Geschäftsführer Rolf Kosakowski.

In den vergangenen Jahren zeichnete KB&B bereits für die strategische Beratung sowie kreative Umsetzung umfassender DB-Familienangebote im Fernverkehr verantwortlich und entwickelte die Zielgruppe strategisch weiter. Außerdem verantwortete die Agentur den Relaunch der erfolgreichen Kindermagazine LeseLOK und miniLOK, die Weiterentwicklung und den Relaunch der Kinder-Website der-kleine-ice.de sowie die Entwicklung einer 3D-App für Der kleine ICE. Hinzu kamen verschiedene größere und kleinere Spezialaktionen, teilweise in Zusammenarbeit mit dem Team der Vermarktung, in denen der kleine ICE und seine Produkte und Services auch im größeren Bahn-Kontext Kommunikationsfläche und Aufmerksamkeit erfuhren.

„Wir schätzen an KB&B vor allem das hervorragende Team mit facettenreicher Zielgruppenexpertise sowie ihr Gespür für Innovation und begeisternde Kundenerlebnisse“, so Cornelia Gaumann, Customer Experience Managerin von DB Fernverkehr.

In enger Zusammenarbeit wollen KB&B und Deutsche Bahn das Reiseerlebnis für die DB Fernverkehr-Zielgruppen Kinder und Familien auch künftig konsequent weiterentwickeln und verbessern. Für die kommenden vier Jahre sind bereits umfassende reise- und familiennahe Service-Erweiterungen an Bord geplant, wie z.B. im Kinder- und Jugend-Entertainmentbereich des ICE-Portals, der Ausbau des Kundenservices für Familien in den Zügen oder umfassende Kampagnen und spannende Kooperationen.

FAMILY AFFAIRS - Webinar

Trends, Inspirationen, Insights und Neuigkeiten aus dem Kinder- und Familienmarketing.

💪 Kurzweilig, informativ, kostenlos.
kostenlos anmelden →
Newsletter

Erhalten Sie einzigartige Insights.

Vielen Dank, wir haben Ihre Anmeldung erhalten.
Irgendetwas ist schief gegangen, probieren Sie es bitte noch einmal.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Letzten Newsletter anschauen: